Veranstaltungen

Montag, 17.06.2019

20:00 Uhr 

Tanzbühne (Kreuzberg SO36)

Ballhaus Naunynstraße 

 

(in)VISIBLE

akademie der autodidakten
Weitere Vorstellungen am 18.-19.6.2019, 20 Uhr (TICKETS)
(in)VISIBLE ist ein Tanzprojekt mit jungen Schwarzen, PoC und (post-)migrantischen Menschen aus der LGBTQI*-Community, die zusammengekommen sind, um sich auszutauschen und Strategien des Widerstands auszuprobieren. Kein Mensch ist psychisch und physisch ausschließlich männlich oder weiblich. Wir fragen: Wie reagiert der Körper darauf, das falsche soziale Geschlecht zugewiesen zu bekommen? Wo zeigt oder versteckt sich Queersein/Trans*sein/Nicht-binär-Sein in unserem Körper? Wie fühlt es sich an, plötzlich entscheiden zu können, was wir im Rampenlicht von uns zeigen wollen?

 

10997 Berlin, Naunynstr. 27

 

»»» zum Veranstalter

Dienstag, 18.06.2019

16:15 Uhr 

Lesung (Graefe-Kiez)

Alfred-Döblin Bibliothek im Vivantes Klinikum Am Urban 

 

Johannes Groschupf "Berlin Prepper"

Als Online-Redakteur bei einer großen Tageszeitung muss Walter Noack die Pöbeleien und Hasstiraden in den Kommentaren löschen. Tausende Male am Tag ist er mit den widerwärtigsten Beschimpfungen konfrontiert. Sein Nervenkostüm wird noch dünner, als er und später eine Kollegin von Unbekannten anscheinend grundlos zusammengeschlagen werden und er auch noch einen privaten Verlust erleiden muss. Die Polizei zeigt sich bei all dem machtlos. Das tägliche Gift, der Dauerhass sickert schließlich auch in Noacks Seele. Er schlidert allmählich in die trübe Szene von waffenhortenden Preppers, Reichs-und Wehrbürgern, abgestoßen und fasziniert zugleich. Als es in Berlin während der brutalen Sommerhitze zu Großbränden, Unruhen und offener Anarchie kommt, merkt er, dass er sich mit den falschen Leuten eingelassen hat. Jetzt geht es nur noch um Leben oder Tod.
Eintritt frei!

 

10967 Berlin, Dieffenbachstr. 1

 

19:30 Uhr 

Geselligkeit (Kreuzberg 61)

Wasserturm Kreuzberg 

 

Niederösterreichische Kulturtage

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» weitere Informationen

19:00 Uhr 

Diskussion (Kreuzberg SO36)

Vierte Welt, Neues Zentrum Kreuzberg, Galerie 1. OG 

 

Politik Canan Bayram (MdB)

Canan Bayram lädt ein zur Gesprächsreihe: Recht und gerecht?
Deutsche Wohnen & Co enteignen – Keine Rendite mit der Miete

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 96

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Lesung (Kreuzberg SO36)

daadgalerie 

 

Antonio Ortuño "Die Verschwundenen"

Lesung und Gespräch auf Deutsch und Spanisch
„Mexiko ist ein Schlachthaus und ein Knochengrab, ein Land, in dem viele täglich ihre Arbeit damit verbringen, andere wie Vieh zu behandeln, sie auszubeuten, über ihr Leben oder ihren Tod und auch das Fleisch ihres Körpers zu bestimmen (…) In diesem schwarzen Loch leben wir.“ Diese Sätze sagte der 1976 geborene Schriftsteller Antonio Ortuño auf einer Demonstration in seiner Geburtsstadt Guadalajara, die sich selbst „Perle des Westens“ nennt.

 

10969 Berlin, Oranienstr. 161

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Musik (Kreuzberg 61)

BKA-Theater 

 

Unerhörte Musik

Atonal/Zeitgenöss. Klassik | Eintritt: 13,- / 9,-

 

10961 Berlin, Mehringdamm 34

 

»»» weitere Informationen

20:00 Uhr 

Lesung (Schillerkiez)

Froschkönig, Literatur- & Pianobar 

 

Talk Noir Berlin

Krimi Talk
Die einen morden in Serie, die anderen sind froh, wenn ihr Mord unaufgeklärt bleibt und ihre Tat in der Versenkung verschwindet. Dass ein Mord auch in der Familie vorkommt, als solcher manchmal gar nicht geplant war, gehört ebenfalls zum Genre. Wie weit da die Lust am Killen die Autoren und Autorinnen in ihren Geschichten fasziniert, gehen Sonja Hartl, Thomas Wörtche und Wolfgang Franßen im Juni nach. Nicht selten soll ein Mord ja alle Probleme lösen.

 

12049 Berlin, Weisestr. 17

 

»»» zum Veranstalter

Mittwoch, 19.06.2019

18:00 Uhr 

Chor (Flughafenkiez)

Helene-Nathan-Bibliothek (in den Neukölln Arcaden) 

 

Pop- und Jazzchor für Anfänger

Leichte Arrangements für Sänger*innen mit wenig oder ohne Chorerfahrung
In diesem Kurs der Musikschule Paul-Hindemith können Sie die Voraus-setzungen zum Chorsingen erwerben. In der Gruppe gibt es dann schnell erste Erfolgserlebnisse im mehrstimmigen Singen von Kanons und einfachen Pop- und Jazzsongs.
Anmeldung nicht erforderlich.

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Str. 66

 

»»» zum Veranstalter

19:30 Uhr 

Politik & Gesellschaft (Kreuzberg 61)

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg 

 

Die Arbeit von amnesty international

Infoabend

 

10961 Berlin, Zossener Str. 64

 

»»» weitere Informationen

20:30 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

SOWIESO NEUKÖLLN e.V. 

 

"THE HUMAN LIG”

Piero Bittolo Bon (Sax), Gerhard Gschlößl (Trombone), Alberto Cavenati (Guitar), Antonio Borghini (Double Bass), Marc Lohr (Drums)

 

12049 Berlin, Weisestr. 24

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Film/Video (Kreuzberg 61)

Sputnik Kino 

 

Open Screening - Sputnik Kino am Südstern

Filmemacher - egal ob Profis oder Amateure - können ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury, Kurzfilme von maximal 25 Minuten, an deren Produktion sie irgendwie beteiligt waren, im Kino präsentieren. Ein kurzes Q&A nach jedem Film ermöglicht es Filmemachern und Pub­likum ins Gespräch zu kommen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Animation bis Experimental u.v.m. ist jedes Genre möglich. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich ge­zeigter roter Karte gestoppt werden. Mögliche Filmformate: Blue Ray, DVD, AVI File, MPG2, MOV, MPG4, bzw. alles, was mit dem VLC-Player abspielbar ist, oder ganz Oldschool - VHS. Eintritt ist wie immer frei.

 

10967 Berlin, Hasenheide 54

 

www.openscreening.de

Bezirk